Praxis für Physiotherapie & Akupunktmassage Lamprecht Tränert


Direkt zum Seiteninhalt

Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis

Leistungen

Unter krankengymnastischer Behandlung auf neurophysiologischer Grundlage sind alle Behandlungsverfahren zu verstehen, die bei bewusster Ausnutzung der natürlich vorhandenden Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems unter Berücksichtigung der sensomotorischen Entwicklung in der Lage sind, krankhaft gestörte Bewegungsmuster zu verbessern oder zur Norm zurückzuführen.

Dieses therapeutische Vorgehen ist angezeigt, bei Gehirn, Rückenmark's oder spinal bedingten Beschwerdebildern, bei peripheren Lähmungen sowie atrophischen oder dystrophischen Muskelveränderungen. Ausgehend von der neurophysiologischen Bewegungsentwicklung wurden von Bobath, Brunkow, Kabat und anderen, eigenständige Behandlungskonzepte und Methoden entwickelt. Die einzelnen Behandlungsverfahren gehen von unterschiedlichen Ausgangspositionen aus und ermöglichen mit verschiedenartigen Grifftechniken, Fazilitationen (gestörte Bewegungsabläufe wieder einüben) und Widerständen über bestimmte Lagereflexe, Schlüsselpunkte oder Auflösungszonen eine Beeinflussung der pathologischen Bewegungs-, Haltungs- und Tonusveränderungen. Angepasst an die jeweilige Situation des Patienten ist dabei, die bestmögliche Beherrschung der statischen Körperfunktion und koordinierter Bewegungsabläufe anzustreben.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü